Termine

Landesmeisterschaft - Hauptrunde

Boxverband Mecklenburg – Vorpommern Ausschreibung der Landesmeisterschaften 2019

1. Veranstalter:Boxverband M-V e.V.

An der Jägerbäk 8 18069 Rostock

2. TechnischeLeitung:

Leistungs-Sport-Ausschuss des BV M-V (LSA)
(Vizepräsident Leistungssport / Jugendwart, Sportwart/Frauenbeauftragter, KRO)

3. Mit der Durchführung beauftragt:

1. 02.03.2019 1.Veranstaltung Waren/Müritz 11.00 Uhr 8.30 bis 9.00 Uhr Wiegen
Sporthalle Friedrich- Engels-Schule

2. 03.03.2019 2.Veranstaltung Waren/Müritz 11.00 Uhr 8.30 bis 9.00 Uhr Wiegen
Sporthalle Friedrich-Engels-Schule

3. 09.0320193.VeranstaltungNeubrandenburg11.00Uhr 8.30 bis 9.00 Uhr Wiegen
Box Halle des PSV Neubrandenburg e.V.
17033 Neubrandenburg, Katharinenstr. 60b

4. 16.03.20194.VeranstaltungMalchow11.00Uhr
8.30 bis 9.00 Uhr Wiegen
Aula der Fleesenseeschule, Schulstraße 1, 17213 Malchow

4. Regeln:

Es gelten die Wettkampfbestimmungen des DBV in ihrer aktuellen Fassung

Amtsgericht Rostock Vereinsregister: VR 678 Präsident: Ralf Ruhnau

5.Teilnahmeberechtigung:

Sportlerinnen und Sportler der Vereine Mecklenburg-Vorpommerns
Schüler (m/w) Jahrgänge 2007 und 2008, sowie alle vor dem 02.03.2009 ge- boren
Kadetten (m/w) Jahrgänge 2005 und 2006
Junioren (m/w) Jahrgänge 2004 und 2003
Jugend (m/w) Jahrgänge 2001 und 2002
Elite (m/w): ab Jahrgang 2000

Alle Sportler müssen gültige Startunterlagen des DBV haben.6.Gewichtsklassen:

6.1. Schüler (m/w) gemäß Wettkampfbestimmungen des DBV 6.2. Kadetten (m/w) gemäß Wettkampfbestimmungen des DBV 6.3. Junioren (m/w) gemäß Wettkampfbestimmungen des DBV 6.4. Jugend (m/w) gemäß Wettkampfbestimmungen des DBV 6.5. Elite (m/w) gemäß Wettkampfbestimmungen des DBV

7. Austragungsmodus:

Die Landesmeisterschaften der o.g. Altersklassen werden in einer einfachen Runde im KO-System durchgeführt.
Nach Eingang der entsprechenden der Meldungen (WK/Siege) kann durch den LSA des BV M-V wegen evtl. großer Leistungsunterschiede Sportler in ein A-Turnier

(Landesmeisterschaft) und. in ein B-Turnier ( Besten Ermittlung ) eingeteilt werden.
In der Altersklasse Schüler / Schülerinnen gibt es generell nur das A-Turnier.

8. Kampfzeiten:

Schüler (m/w) 3 x 1 Minuten Kadetten (m/w) 3 x 1,5 Minuten Junioren (m/w) 3 x 2 Minuten Jugend (m) 3 x 3 Minuten Jugend (w) 3 x 3 Minuten

Elite (m) 3 x 3 Minuten Elite (w) 3 x 3 Minuten

9. Kampfgericht:

Das Kampfgericht wird durch den Kampfrichterobmann Mecklenburg – Vor- pommerns nominiert und eingeladen. Es amtiert in der Besetzung 5 / 1.

Seite 2

10. Auszeichnungen:

Landesmeisterschaft: Platz 1 – 3 erhalten eine Urkunde und Medaille. Eine Medaille erhalten nur Sportler, die während
der Meisterschaft mindestens ein Kampf bestritten haben
(WO gilt als Kampf).

B - Turnier: Platz 1 – 3 erhalten eine Medaille und Urkunde Sonderehrungen: Der “Bester Techniker“ innen und "Beste Kämpfer“ innen erhalten einen Pokal
Kampflose: müssen über die Waage und erhalten eine Urkunde als Landes- beste.

11. Meldungen:

Meldungen aller Altersklassen sind durch die Vereine an die Meldestelle: zu richten.
Die Meldung muss enthalten:
1. Gewichtsklasse,

2. Vorname,
3. Name,
4. Geb.- Datum,
5. Anzahl der WK – Siege, Niederlagen, Remis. 6. Nationalität

Alle Meldungen, die nicht den geforderten Angaben entsprechen, gelten als nicht Abgegeben.
Alle Meldungen müssen in der beigefügten Tabelle elektronisch erfolgen. Meldungen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

12. Meldegebühren / Meldeschluss:

Die Meldegebühren betragen:

Sportler (m/w) Schüler je 5,00 Euro

Sportler (m/w) Kadetten je 6,00 Euro

Sportler (m/w) Junioren je  7,00 Euro

Sportler (m/w) Jugend je 8,00 Euro

Sportler (m/w) der Elite je 10,00 Euro

 

Die Meldegebühr ist vor dem ersten Wettkampf vor Ort in bar an den Boxverband MV e.V. zu entrichten!

Meldeschluss ist: Freitag, 15.02.2019

Seite 3

13. Auslosungstermin :

Die Auslosung erfolgt unter Verantwortung des LSA des BV M-V am:

Mittwoch den 20.02.2019 um 18 Uhr in der Geschäftsstelle des BV M-V e.V.

14. Finanzen:

Jeder Verein trägt die Kosten seiner teilnehmenden Sportler/Trainer.
Die Kosten für die ärztliche Absicherung, sowie das kleine Kampfgericht hat der ausrichtende Verein zu tragen.
Für alle ausgelosten/angesetzten Sportler/innen, die nicht antreten, wird ein Bußgeld erhoben in folgender Höhe:

Schüler (m/w) 10,00€

Kadetten (m/w) 10,00€

Junioren (m/w) 20,00€

Jugend (m/w) 20,00€

Elite (m/w) 50,00€

erhoben.

Bei Nichtteilnahme muss bis spätestens 2 Tage vor dem WK eine Informa- tion an den Gegner/Verein und den Jugendwart/ Sportwart des BV M-V erfol- gen.
Die rechtzeitige Absagepflicht besteht, um den Vereinen unnötige Kosten zu ersparen, entbindet aber nicht von der Zahlung, Ausnahme ist, wenn ein ärztliches Attest am Veranstaltungstag vor der Veranstaltung vorgelegt wird.

15. Boxhandschuhe:

Die bei den Wettkämpfen der Landesmeisterschaften eingesetzten Boxhand- schuhe werden vom BV – MV gestellt.

16. Ermächtigungsklausel:

Alle Sportler und Teilnehmer der Landesmeisterschaft erkennen durch ihre Meldung die Satzungen und Ordnungen des DBV und die Ausschreibung als verbindlich an.

Alle Trainer, die am Ring Sportler betreuen wollen, müssen im Besitz einer gültigen Trainerlizenz (Boxsport) des DOSB sein! Diese ist dem Supervisor vor dem Amtieren vorzulegen.

gez.
Dieter Breitenbach

Vizepräsident Sport

gez. Clemens Busse

Sport-/Frauenwart

gez. Lothar Stielicke

Kampfrichterobmann

Ort Malchow
Aula der Fleesenseeschule, Schulstraße 1, 17213 Malchow
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok