Ergebnisse unserer Sportlerinnen und Sportler des ersten Wettkampftages bei den Deutschen Meisterschaften der Junioren:

Achtelfinale:

Finja Bree (66 kg / BC Traktor Schwerin) verliert 4:1 gegen Janine Heck (NRW)  

Kenneth Vorbeck (50 kg / BC Traktor Schwerin) verliert 4:1 gegen Jan Richmeier (BY)

Malte Ludwig (50 kg / BC Traktor Schwerin) verliert 4:1 gegen Leonard Fazlija (NRW)

Simon Rieth (54 kg / BC Traktor Schwerin) gewinnt durch RSC in Runde 3 gegen Mahmoud Sulaiman (BE)

Miljan Cumic (60 kg / BC Traktor Schwerin) gewinnt 4:1 gegen Domenik Karagic (SN)

Golagha Haddi (52 kg / BC Traktor Schwerin) gewinnt 3:2 gegen Athanasius Exis (BW) 

Yasin Ürekli (52 kg/ BC Traktor Schwerin) verliert 4:1 gegen Baris Akbulut (BY)

Khalid Aderomou (63 kg/ BC Traktor Schwerin) gewinnt 5:0 gegen Nuradil Utsumiev (SN)

 

Ansetzung Viertelfinale - 11.04.2019

1. Veranstaltung - 10:30 Uhr 

11. Kampf - Simon Rieth gg. Kevin Friedt (NRW)

15. Kampf - Miljan Cumic gg. John Bielenberg (HA)

2. Veranstaltung 14.30 Uhr 

4. Kampf - Golagha Haddi gg. Baris Akbulut (BY)

5. Kampf - Raphael Iordanidis (57 kg/ BC Traktor Schwerin) gg. Thoraif Schöllner (SN)

12. Kampf - Khalid Aderoumo gg. Artur Voronianski (NRW)

14. Kampf - Denniz Teetzen (+80 kg / Phoenix SV Stralsund) gg. Mohammed Allayan (NRW)

3. Veranstaltung - 18.30 Uhr

4. Kampf - Finja Bree gg. Marie Paßler (BY)

 

 

Derzeit findet in Köln der COLOGNE BOXING WORLDCUP statt. 

Aus Mecklenburg-Vorpommern nehmen Sarah Scheurich (75 kg/BC Traktor Schwerin), Arthur Ohanyan (75 kg/BC Traktor Schwerin) und Trainer Michael Timm am Worldcup teil.

Eine hohe Anzahl an internationalen Top-Teams wie z.B. Russland, England, Irland und Indien sind zu Gast in der Domstadt. 

Arthur konnte seinen ersten Kampf im Achtelfinale gegen Nationalmannschaftskollegen Silvio Schierle mit einer 3:2 Punktrichter-Entscheidung für sich entscheiden und trifft heute auf Vladislav Savostyanov aus Russland (3. Veranstaltung um 19.00 Uhr - Kampf Nr. 6).

Sarah trifft im heutigen Viertelfinale auf die Inderin Pooja (2. Veranstaltung um 15.00 Uhr - 12. Kampf).

Livestream: https://sportdeutschland.tv/boxen/cologne-boxing-world-cup-viertelfinalkaempfe?autoplay=true

 

Ab heute starten die 47. Deutschen Meisterschaften der Junioren in Binz auf der Insel Rügen.

In der Dollaner Str. 53 beginnen die ersten Viertelfinalkämpfe um 10.00 Uhr. 

Ausrichter der Meisterschaften ist der Boxverband MV e.V. sowie der Phoenix SV Stralsund e.V.

 

 

Vom 01.-02. Juni 2019 findet in Rostock der 2. Hanse Grand Prix statt. 

Weitere Informationen findet ihr in unserem Veranstaltungskalender.

 

 

 

Am gestrigen Nachmittag empfingen die Sportlerinnen und Sportler des Landesleistungszentrum MV in Schwerin den Vizeeuropameister der U22 Viktor Jurk.

Vizepräsident des BVMV und Vereinschef des BC Traktor Schwerin Frank Kleinsorg ehrte den 18jährigen Viktor für seine Leistungen und appellierte an die jungen Athleten, dass Leistung sich lohnt. 

Viktor Jurk nahm an den U22 Europameisterschaften in Vladiskavkaz/Russland teil und erkämpfte als einziger Deutscher Finalteilnehmer die Silbermedaille. 

 

Mit 25 Teilnehmern fand am Wochenende an der Sportschule Güstrow die Kampfrichteraus- und weiterbildung des Boxverband MV statt. Fünf Teilnehmer absolvierten erstmalig eine Kampfrichterausbildung und sind nun lizenzierte Kampfrichter. 

Geleitet wurde der Lehrgang von Kampfrichterobmann Lothar Stielicke und soll nun alle zwei Jahre stattfinden.

 

Am 14.09.2019 findet das 3. Grabower Boxturnier statt.

Weitere Infos findet ihr in unserem Veranstaltungskalender. 

 

An drei Wochenenden in Waren, Neubrandenburg und Malchow wurden die diesjährigen Landesmeisterschaften erfolgreich durchgeführt. 

In allen Alters- und Gewichtsklassen wurden diese in einem A- und B-Turnier ausgetragen. 22 Vereine aus ganz Mecklenburg-Vorpommern nahmen in diesem Jahr teil. 

Die erfolgreichsten Vereine waren der BC Traktor Schwerin, Phoenix SV Stralsund und der BC Greifswald.

Die Ehrungen für den besten Techniker/in und Besten Kämpfer erhielten:

Bester Boxer Elite Oruc Özer (BC Traktor Schwerin) 

Bester Kämpfer Jugend Mohammed Khodojar (PSV Rostock)

Bester Kämpfer Junioren Felix Becker (BC Greifswald)

Bester Kämpfer Schüler Phil Ebert (Grabower SV)

Bester Techniker Jugend Agasi Margaryan (BC Greifswald)

Bester Techniker Junioren Simon Rieth (BC Traktor Schwerin)

Bester Techniker Kadetten Arian Gohar (BC Traktor Schwerin)

Bester Techniker Schüler Fritz Neltner (Phoenix SV Stralsund)

Beste Technikerin weiblich - Penelope Grochau (BC Traktor Schwerin)

Beste Kämpferin weiblich - Laura Helms (Grabower SV)

 

Der Boxverband MV bedankt sich bei den Vereinen und Ausrichtern für die reibungslose Organisation vor Ort.

© Foto: Boxing Federation of Russia

Der 18jährige Traktor-Boxer Viktor Jurk (+91 kg) gewinnt in Vladikavkaz/Russland bei der U22-Europameisterschaft die Silbermedaille

Vom 07.-17. März 2019 fanden in Valdikavkaz/Russland die diesjährigen U22-Europameisterschaften statt. Der BC Traktor Schwerin sendete mit Kevin Boakye-Schumann in der Gewichtsklasse bis 75 kg und Viktor Jurk in der Gewichtsklasse +91 kg zwei Sportler. Zum Trainerteam der Nationalmannschaft vor Ort war u.a. Sebastian Zbik, der ebenfalls für die Schweriner Sportler zuständig war, mitgereist. 

Kevin Boakye-Schumman unterlag im ersten Kampf gegen den Finnen Muhammad Abdilrasoon mit einem 4:1 Punkturteil.

Besser ins Turnier kam der über zwei Meter große Viktor Jurk im Superschwergewicht. Im ersten Kampf traf dieser auf Evandres Servuts aus Litauen und siegte mit einem 4:1 Punkturteil. Im Halbfinale wartete der Armenier Gurgen Hovhannisyan. Viktor kommt gut in die erste Runde während Hovhannisyan immer wieder im Vorwärtsgang versuchte Treffer zu landen. In der zweiten Runde lagen beide des Öfteren im Clinch, woraufhin Viktor fürs Runterdrücken einen Punktabzug kassierte. Daraufhin drehte er in dritten Runde noch einmal auf und sicherte sich bei zwei Punktrichtern eine 10:8 Runde, was ihm zum 3:2 Punktsieg verhalf. Im Finale traf der 18jährige Schweriner auf Mahammad Abdullayev aus Aserbaidschan, der bis zum Finale in drei Kämpfen jeweils souverän als Sieger hervorging. Das Finale gestaltete sich dementsprechend hart. Die erste und dritte Runde gab Viktor einstimmig ab, konnte aber in Runde zwei einige bessere Akzente setzen. Am Ende verlor er mit 5:0 Punktrichterstimmen und sichert für Deutschland die Silbermedaille.

Trainer Sebastian Zbik: „Viktor hat mit seinen gerade mal 18 Jahren ein großartiges Turnier geboxt. Auch im Finale hat er gegen den starken Aserbaidschaner noch einmal gezeigt, dass er zurecht im Finale stand. Die Silbermedaille ist ein großartiger Erfolg für Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern und dem BC Traktor Schwerin. Ein tolle Teamleistung.“

Für Deutschland gab es eine weitere Medaille. In der Gewichtsklasse bis 69 kg erkämpfte Richard Meinecke vom Nordhäuser SV die Bronzemedaille. 

Pressemitteilung vom BC Traktor Schwerin 18.03.2019

 

Gestern starteten die Landesmeisterschaften Mecklenburg-Vorpommerns in Waren. Größtenteils wurden in allen Altersklassen Viertelfinalkämpfe ausgetragen. Nächste Woche, am 09.03.2019, geht es in Neubrandenburg weiter.

 

 

Termine

14 Dez 2019 - 15 Dez 2019
C-Lizenzverlängerung 2019
14 Dez 2019 - 15 Dez 2019
C-Lizenzverlängerung 2019
26 Jan 2020 - 01 Feb 2020
C-Lizenz Ausbildung 2020
26 Jan 2020 - 01 Feb 2020
C-Lizenz Ausbildung 2020
26 Jan 2020 - 01 Feb 2020
C-Lizenz Ausbildung 2020
26 Jan 2020 - 01 Feb 2020
C-Lizenz Ausbildung 2020

unterstützt durch ...

Deutscher Boxsport-Verband e.V.
Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok