Fünf Medaillen für MV Boxer bei den 22. Internationalen Deutschen Jugend-Meisterschaften 2014 in Köln. Landestrainer Christian Morales und Jugendwart Ralf Grabow, der auch als Trainer in der Ringecke sekundierte, können sich über ein gutes Abschneiden ihrer Teilnehmer bei der Meisterschaft freuen.

Weiterlesen ...

Der nächste große Titel für den 17 jährigen Superschwergewichtler (BC Traktor Schwerin/LLZ). Im kroatischen Zagreb konnte sich Peter nach dem Olympiasieg auch die europäische Krone der U19 aufsetzen. Der Schützling von Landestrainer Christian Morales, der in Zagreb hervorragend von Andy Schiemann betreut wurde, musste nur zwei Monate nach den Olympischen Jugendspielen in China, 4 harte Kämpfe bestreiten, um am Ende sich die Goldmedaille um den Hals hängen zu lassen.

Weiterlesen ...

Bei den 92. Deutschen Meisterschaften der Elite-Männer in Straubing/Bayern erkämpfte sich Albon Pervizaj, vom BC Traktor Schwerin, den Titel im Schwergewicht (91kg). Albon zeigte bei den Meisterschaften durchgängig überzeugende Leistungen und gewann auch seinen Finalkampf, gegen Arthur Mann aus Niedersachsen, einstimmig nach Punkten. Leider war das auch die einzige Medaille für Mecklenburg-Vorpommern bei diesem Turnier. Superschwergewichtler Florian Schulz vom BC Greifswald, gerade noch zusammen mit Albon Deutscher Meister bei der U21 in Mörs geworden, konnte sich bei den Männern nicht durchsetzen. Er unterlag bereits im Viertelfinale dem späteren Vizemeister Max Keller aus Nordrhein-Westfalen mit 2:1 Punkten. Durch dieses frühe Ausscheiden waren seine Medaillenhoffnungen bei der Elite dahin. (Foto: privat)

Bei den diesjährigen U21 Deutschen Meisterschaften im nordrhein-westfälischen Mörs konnten drei Boxsportler aus Mecklenburg-Vorpommern DM-Titel erkämpfen. Marie Maciejewski (51kg) vom PSV Stralsund setzte sich im Finale gegen Bilgenur Aras aus Hessen mit einem klaren 3:0 Punktsieg durch und konnte sich damit den sechsten DM-Titel, in ihrer noch jungen Sportlerkarriere, erkämpfen.

Weiterlesen ...

Im Alter von 82 Jahren verstarb nach längerer, schwerer Krankheit einer der ehemals bekanntesten Boxer des Landesverbandes MV, Rudolf Donner. Über Altentreptow kam Rudi 1950 zur bekannten Warnemünder „Anker“-Staffel und entwickelte sich unter Trainer Walter Schönknecht und Sektionsleiter Max Sennesch zu einem bekannten Spitzenboxer.

Weiterlesen ...

Am 19. September fanden die ersten offenen Landesmeisterschaften der Männer in Mecklenburg-Vorpommern statt. Die ca. 350 Zuschauer konnten in der Sporthalle "Zur Kuhdrift" in Neustadt-Glewe insgesamt 11 Kämpfe mitverfolgen. An den Kämpfen beteiligten sich Elite-Boxer aus Hamburg, Brandenburg und MV.

Weiterlesen ...

Daramni Rock (USA) hatte diesmal keine Chance - Peter Kadiru (Schwerin) hat die Revanche von der WM bei den Olympischen Jugendspielen (Youth Olympic Games) geschafft und die zweite Goldemdaille für Deutschland überhaupt geholt. Der 17 Jahre alte Schwergewichtsboxer besiegte im Finale Rock mit 3:0 nach Punkten. In einem hochklassigen Kampf entschied der Deutsche den Kampf deutlich für sich, schon im Halbfinale hatte er seine physischen Möglichkeiten eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Weiterlesen ...

Vom 19. bis 28. Juli fanden im italienischen Assisi die U17/U19 Europameisterschaften der weiblichen Boxer statt. Für die Deutsche Nationalmannschaft wurden auch zwei Sportlerinnen des BV MV nominiert, die von Trainer Andy Schiemann, begleitet wurden.

Weiterlesen ...

Die Boxsportgemeinde Mecklenburg-Vorpommerns trauert um einen ihrer dienstältesten Trainer. In der vorigen Woche verstarb nach schwerer Krankheit das Altentreptower Box-Urgestein Siegfried "Sigger" Kowalski im Alter von 78 Jahren.

Weiterlesen ...

Sarah Scheurich (BC Traktor Schwerin/LLZ) konnte die nächste internationale Medaille für den Boxverband Mecklenburg-Vorpommern erkämpfen. In Bukarest (Rumänien) wurde Sarah in der olympischen 75 kg Gewichtsklasse Vizeeuropameisterin. Im Viertelfinale schlug der Schützling von Michael Timm die Ukrainerin Kateryna Shambir klar nach Punkten. Auch die Halbfinalgegnerin Leyla Javadova aus Azerbaidschan hatte gegen Sarah keine Chance und verlor ebenso klar mit 3:0 Punktrichterstimmen. Im Finale traf Sarah auf die mehrfache Europameisterin Nouchka Fontijn aus den Niederlanden. Dieses Mal war die starke Holländerin noch eine Nummer zu groß, so dass es bei einer Silbermedaille für Sarah blieb.

Termine

20 Okt 2018 - 20 Okt 2018
Wahlverbandstag des Boxverbandes M-V
03 Nov 2018 - 03 Nov 2018
Offenes NWT in Waren (Müritz)

unterstützt durch ...

Deutscher Boxsport-Verband e.V.
Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok