Am 23.August feierte mit Wolfgang Nicolovius einer der dienstältesten und verdienstvollsten Boxtrainer des Landes seinen 75.Geburtstag. Der Vorstand des Boxverbandes Mecklenburg-Vorpommern und viele Boxsportfreunde des Landes gratulieren dem Jubilar herzlich zu seinem Ehrentag. Seit 1967 ist Wolfgang Nicolovius als Trainer und Erzieher von Kindern und Jugendlichen ehrenamtlich tätig. Hunderte Sportler hat er in dieser langen Zeit geformt und zu sportlichen Erfolgen geführt. Der Gewinn unzähliger Medaillen und Titel durch seine Sportler bei verschiedensten Meisterschaften sowie zahlreiche Delegierungen von Talenten an die Sportschule sind Ergebnis seiner unermüdlichen, jahrzehntelangen Arbeit. Dafür wurde er im letzten Jahr mit der höchsten Auszeichnung des Deutschen Boxverbandes, der Verdienstmedaille in Gold, geehrt. „Nico“, ist aber nicht nur Trainer, sondern ein begnadeter Organisator. Ob als Vorsitzender seines ESV Waren – aktuell ist er hier Chef des 18.Müritzlaufes - , als Mitglied des Vorstandes des BV MV oder des Kreissportbundes Mecklenburger Seeplatte, immer geht er mit Elan, Erfahrung und Können voran. Bei seinen vielfältigen Aktivitäten ist die sportbegeisterte Familie oft mit dabei und ihm stets eine starke Stütze. Die Glückwünsche und den Dank des Boxverbandes von Mecklenburg-Vorpommern überbrachten dem verdienstvollen Jubilar Vizepräsident Dieter Breitenbach (li) und Landestrainer Ralf Bünger (re). (Text: Dieter Breitenbach)

 

Termine

20 Okt 2018 - 20 Okt 2018
Wahlverbandstag des Boxverbandes M-V
03 Nov 2018 - 03 Nov 2018
Offenes NWT in Waren (Müritz)

unterstützt durch ...

Deutscher Boxsport-Verband e.V.
Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok