Mit 5 Boxsportlern startete der Boxverband M-V bei den 24.Internationalen Deutschen Meisterschaften der Jugend U18 vom 09. bis 12.November 2016 in Köln. Mit Arian Cekicay, Amer Jangoyan und Ashot Kirakosyan hatte der BV M-V gleich drei Teilnehmer in der Gewichtsklasse bis 56kg. Arian gewann seinen Kampf im Achtelfinale mit 2:1 gegen Mert Kaliskan aus NRW. Amer mußte gegen Kristian Stang (NRW) eine 3:0 Punktniederlage einstecken und schied aus. Nach seinem Freilos startete Ashot Kirakosyan im Viertelfinale und mußte sich mit 3:0 Alexander Geissler aus Baden-Württemberg geschlagen geben. Arian Cekicay gewann auch seinen zweiten Kampf mit 3:0 gegen Kahder Assad aus Thüringen und zog ins Halbfinale ein. Vardan Ernekyan (60kg) unterlag gleich in seinem ersten Kampf mit einer 3:0 Punktniederlage gegen Sascha Happel (BW). Nach zwei Siegen kam dann für Arian im Halbfinale das Ausscheiden nach einer 2:1 Punktniederlage gegen Alexander Geissler (BW). Auch für Viktor JurK (91kg) endete das Turnier gleich bei seinem ersten Kampf mit einer 3:0 Punktniederlage gegen Leon Rahimi aus Hamburg. Leider erreichte keiner der fünf gestartetet M-V Boxer das Finale.

Termine

unterstützt durch ...

Deutscher Boxsport-Verband e.V.
Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB) e.V.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok